Das Jahresthema vom Landvolk heißt: Sehnsucht leben – Neues wagen

Wir alle sind ihr schon einmal begegnet, haben sie in uns gespürt: die Sehnsucht. Wir sehnen uns nach einem anderen Menschen, wir träumen von einer besseren Zukunft, wir hoffen, ein bestimmtes Ziel zu erreichen und wir wünschen uns so sehr, dass ...

 

Unsere inneren Bilder, unsere Träume und unser Verlangen, sie sind der Antrieb, aus dem wir Kraft und Energie schöpfen. Unsere Sehnsucht verleiht uns Mut, Widerstände zu überwinden und beflügelt uns, neue Wege zu gehen.

Mit unserem Jahresthema für das Bildungsjahr 2021-2022 "Sehnsucht leben - Neues wagen" wollen wir dieser Kraftquelle Rechnung tragen und mutig und vertrauensvoll in die Zukunft blicken. Neu geweckt bzw. bestärkt wurde in der Corona-Zeit die Sehnsucht nach Normalität, nach Nähe, nach Weite und nach Gemeinschaft mit anderen.

Unsere vielfältigen Bildungsangebote und Aktionen sollen der Sehnsucht reichlich Raum geben: in persönlicher, spiritueller, gesellschaftspolitischer und in gemeinschaftsbezogener Weise.

Unsere Sehnsucht kann dabe unser Leitstern sein: Gemeinsam wollen wir Neues wagen, Bewährtes neu denken und immer wieder offen sein für die Herausforderungen unseres Lebens.

 

Die Vorstandschaft im Dekant Dinkelscherben plant:

25.09.2021 Bruder-Klaus-Tag: Eine Abendveranstaltung

03.10.2021 Erntedank – Minibrotaktion

10.10.2021 Gottesdienst auf dem Bauernhof in Horgauergreut

07.12.2021 Adventliche Feier: Advent – Sehnsucht nach neuem Leben in Gründenbaindt

Schöne Ferien- und Urlaubszeit!